Am Ende der Behandlung mit der festsitzenden Spange freut man sich natürlich besonders über schöne und vor allem gerade Zähne. Was allerdings gerade bei Kindern noch wichtiger ist: Die Funktion der Zähne beim Kauen muss stimmen.

Mit modernen Apparaturen ist es möglich, die Stellung der einzelnen Zähne im Kiefer und die Stellung des Unterkiefers zum Oberkiefer sehr präzise zu positionieren. So werden die Kinder am Ende der Behandlung nicht nur mit der idealen Kaufunktion sondern auch mit einem strahlenden und ästhetischen Lächeln belohnt.

Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Bracketdesigns und Bracketsystemen. Neben den herkömmlichen Metallbrackets stehen auch Ästhetikbrackets aus Keramik zur Auswahl – diese sind im Mund kaum sichtbar. Selbstligierende Brackets, wie z.B. Damon Brackets, bieten durch ihre biologische Wirkungsweise einen besonderen Komfort.