Die Oralchirurgie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin, das „die zahnärztliche Chirurgie“ umfasst. Sie gehört zu den Gebietsbezeichnungen in der Zahnmedizin, die durch eine zusätzliche vierjährige Weiterbildung mit abschließender Prüfung bei der jeweiligen Landeszahnärztekammer erworben wird. Im Fachbereich der Oralchirurgie sind alle chirurgischen Teilpunkte zusammengefasst, u. a. Wurzelspitzenresektionen, Entfernung verlagerter Weisheitszähne und Entfernung von Kieferzysten, Parodontologie, Implantologie und Behandlung von Mundschleimhauterkrankungen.

Wir als Fachzahnärzte können nun auf fast 20 Jahre Erfahrung zurückschauen. Und diese Erfahrung geben wir gerne an unsere Patienten weiter. Informieren Sie sich über die medizinische Notwendigkeit oder die Behandlungsabläufe.