1988–1993 ​Studium der Zahnheilkunde am Zentrum für Zahn-, Mund- und ​Kieferheilkunde der Eberhard Karls Universität Tübingen
1993 Staatsexamen
1993–1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für zahnärztliche Prothetik ​und Werkstoffkunde, Prof. Dr. H. Weber
1995 Promotion
1995 ​Beginn der Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie in Esslingen, ​Praxis Dr. Dr. A. Foernzler
1997–1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Mund-, Kiefer- und ​Gesichtschirurgie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Prof. Dr. Dr. M. ​Ehrenfeld
2000 ​Anerkennung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie
2001 ​Anerkennung der Spezialistentätigkeit und des Tätigkeitsschwerpunktes ​Implantologie DGI, DGZI, BDIZ
2001 ​niedergelassen in eigener Praxis, München-Zentrum.
Oralchirurgische Überweisungspraxis mit 3-D-Diganostikzentrum
2005 ​Curriculum Implantatprothetik Universität Krems (Akademischer Experte – Implantatprothetik)
2008–2011 ​Referent für Implantologie und Oralchirurgie an der eafz (Europäische ​Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung)​Nationale und internationale Referententätigkeit im Bereich Implantologie, 3-​dimensionale Knochenaufbautechniken (augmentative Therapien), ​Piezosurgerytechniken
2013 Supervision und Hospitationspraxis im Rahmen der implantologischen Weiterbildung für die DGI

 

Mitglied in folgenden wissenschaftlichen Gesellschaften:

  • DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund und Kieferheilkunde)
  • BDO (Berufsverband Deutscher Oralchirurgen)
  • DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie)
  • DGZI (Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie), BDiZ
< zurück zur Übersicht